Mitgestalten Foto: 

Altstadtatelier Weiden

Bezirk Nordostbayern

Der IG BCE Bezirk Nordostbayern umfasst die Landkreise Hof, Wunsiedel, Tirschenreuth, Bayreuth, östlich der A 9, Neustadt/WN, Amberg/Sulzbach, Schwandorf und Cham sowie die Kreisfreien Städte Weiden und Amberg. Die IG BCE ist für die Betriebe nachstehender Bereiche zuständig: Chemie, Kunststoff, Leder, Papier, Feinkeramik, Schleifmittel, Glas, Kaolinindustrie, Energie, Umwelt/Entsorgung, sonstige Rohstoffe, Lehre und Forschung, industrienahe Dienstleistungen. Der Bezirk Nordostbayern betreut auf seinem Gebiet 124 Betriebe und rund 14.000 Mitglieder.  weiter

Keine halben Sachen

Foto: 

Jens Wegener

Drei Tage Spiel, Spaß und Sonnenschein: Knapp 800 junge Menschen reisten ins bayerische Reinwarzhofen zum Bundesjugendtreffen (BJT), das in diesem Jahr unter dem Motto "Ausbildung und so ..." stand.  weiter

Hartmuth Baumann spricht im Porzellanikon in Selb

Foto: 

Dagmar Köhler-Meinhardt IGBCE Nordostbayern

"Der Wandel in der Arbeitswelt macht auch bei uns nicht Halt." Mit diesen Worten erklärte Elli Hirschmann, Vorsitzende des Selber DGB-Ortskartells, warum die Maikundgebung im Selber Porzellanikon heuer in neuem Gewand daherkam. Und das Konzept ging auf: Zur Podiumsdiskussion über das Thema Digitalisierung und Arbeit 4.0" waren zahlreiche Menschen gekommen. "Ich freue mich, vor vollem Haus reden zu dürfen", sagt Elli Hirschmann, und dann platzte es angesichts der zahlreichen Gäste aus ihr heraus: "Das ist ja irre."  weiter

Michael Gruschke spricht bei der Maikundgebung am Hirschauer Marktplatz

Foto: 

Josef Birner Firma AKW

"Solidarität, Vielfalt und Gerechtigkeit" lautete das Motto der Maikundgebung, bei der Michael Gruschke, Bezirkssekretär IG BCE Nordostbayern, als Hauptredner fungierte. Er appellierte: "Lasst uns als vielfältige Gemeinschaft solidarisch eine gerechte Zukunft gestalten! Auf uns kommt es an!" Die Kaoliner Musikanten unter Vitus Bauer bereicherten die Maikundgebung. Die Begrüßung übernahm der Vorsitzende der Ortsgruppe Hirschau/Schnaittenbach der IG BCE und Gesamtpersonalratsvorsitzende der AKW, Josef Birner.  weiter

Großdemo vor Werkstoren der Polytec-Group

Foto: 

Karin Decker IG BCE Nordostbayern

Es ist ein alter Weidener Industriestandort: das "Detag"-Gebiet im Stadtsüden. Für Polytec soll es weiter ein Standort bleiben. Darauf pocht die Gewerkschaft und weiß die Politik an ihrer Seite. Mit vielen Klatschhänden und Trillerpfeifen haben die Gewerkschafter der IG BCE am Samstag vor dem Werkstor ihrem Unmut Luft gemacht. Das Werk der Polytech Group in Weiden soll zum Jahresende 2019 schließen. 87 Arbeitsplätze würden wegfallen, viele Familien bangen um ihre Existenz.  weiter

Engagement gegen Rassismus ausgezeichnet

Die Jugend- und Auszubildendenvertretung von Evonik hat beim bundesweiten Wettbewerb „Die Gelbe Hand“ einen Sonderpreis gewonnen. "Wir wollten der negativen Stimmung in der Gesellschaft etwas entgegensetzen und die positiven Aspekte der Vielfalt betonen“, erklärten Sebastian Burdak und Linda Wozniak, die zwei JAV-Vorsitzenden der Evonik AG Standort Marl, als sie den Sonderpreis der DGB-Jugend NRW für ihr Engagement gegen Rassismus im Betrieb entgegennahmen.  weiter

Nach oben